CD 2003

Utopia 2003 Musik-Mitschnitt

Ein exklusiver CD-Mitschnitt der Werke für die Tage der Utopie.
Peter Madsen auf den Tagen der Utopie, 2003

Madsen begann mit 8 Jahren klassisches Klavier zu studieren, zwei Jahre später auch Kontrabass. Im Alter von 13 Jahren wurde sein Interesse für Jazz geweckt. Nach der Highschool besuchte er die Universität von Wisconsin-Eau Claire, an der er die musikpädagogische Ausbildung erfolgreich abschloss. Er zog nach Minneapolis, um sich komplett auf das Jazz-Pianospiel zu konzentrieren.

Zwei Jahre später ging Peter Madsen nach New York City. 1987 bekam er die Chance, mit Stan Getz durch die USA und Europa zu touren. Seither hat Peter Madsen mit vielen verschiedenen Größen der Jazz-Szene zusammengespielt, u. a. Mario Pavone, Stan Getz, Kiyoto Fujiwara, Michael Musillami, Matt Wilson

Er tourt durch die ganze Welt und hat bereits über 80 Alben veröffentlicht und mehr als 230 Kompositionen geschrieben. Seit einigen Jahren lebt Madsen teils in New York City, teils in Höchst. Er unterrichtet Meisterklassen und private Studenten (u. a. David Helbock) und gibt Workshops am Jazzseminar in Dornbirn

Vom 20. bis 29. August 2010 leitete er das Grenzfluss-Worldjazz Festival, mit insgesamt acht Veranstaltungen an verschiedenen Veranstaltungsorten in den Bezirken Perg und Amstetten im ober- und niederösterreichischen Grenzraum.

CD bestellen
€ 15,- zzgl. Versandkosten (Österreich € 3,50 | EU und Schweiz € 4,50)