Vortrag in voller Länge zum Nachhören / Audiofile

Audiofile als mp3-Datei downloaden →

Wege zum Wandel

Wie wir gesellschaftliche Veränderungen erfolgreicher gestalten

Warum werden neue Ideen fast automatisch abgewertet? Wie kann man mit Widerstand produktiv umgehen? Wieviel Zeit brauchen Veränderungsprozesse? Wie können Verbündete für neue Projekte gewonnen werden? Wie funktionieren erfolgreiche Überzeugungs- und Verhandlungsstrategien?

Kora Kristof untersuchte systematisch die wesentlichen Erfolgsfaktoren für Veränderungen. Sie analysierte die „Spielregeln“ organisierten Wandels und zeigt woran sich Veränderungsprofis aus der Praxis und der Wissenschaft orientieren. Ein faszinierender
Erfahrungsschatz und ein Modell, mit dem engagierte Menschen aus der Zivilgesellschaft, der Politik, in NGO’s oder Unternehmen Veränderungen in der Gesellschaft erfolgreicher gestalten können.

Kora Kristof ist eine Praktikerin des Wandels. Ihre lebendigen Vorträge leben vor allem vom Austausch mit dem Publikum zu ihren Erfahrungen mit dem Management von Veränderungsprozessen. Die theoretische Basis der Volkswirtschafterin ist ihre Habilitation mit dem Titel „Models of Change“. Bis Ende 2003 war sie Leiterin der Abteilung Energie, des Themenbereichs „Materialeffizienz und Ressourcenschonung“ sowie Programmleiterin der Forschungsgruppe „Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren“ im renommierten Wuppertal Institut. Seit 2011 ist sie Leiterin der Grundsatzabteilung des deutschen Umweltbundesamtes in Dessau, wo sie sich im Besonderen mit Ressourcenpolitik, nachhaltigen Lebensstilen und gesellschaftlichem Wandel beschäftigt.