Vortrag in voller Länge zum Nachhören / Audiofile

Audiofile als mp3-Datei downloaden →

Das neue Schlaraffenland

Eine Welt, die nur aus Nährstoffen besteht.

Stellen Sie sich vor, es gibt keinen Müll mehr, kein Überbevölkerungsproblem, kein Schuldmanagement ... » Stellen Sie sich eine Welt vor, in der unsere Industrie, ja jede Fabrik und jedes Gebäude, so verschwenderisch, nützlich und schön ist wie ein Kirschbaum in voller Blüte.« (Michael Braungart).

Eine Welt des segensreichen Überflusses, der sinnvollen Fülle. In der »Wiege zur Wiege-Welt« gibt es nur noch Nährstoffe – biologische Nährstoffe und technische Kreisläufe. 

In Braungarts Schlaraffenland entstehen hochprofitable Produkte, deren Bestandteile in biologischen und technischen Nährstoffkreisläufen zirkulieren und so gleichzeitig positive Effekte für Umwelt und Gesundheit haben. Ein Zukunftsbild schon im Zwischenraum von Utopie und ersten Schritten.

Michael Braungart ist seit 1994 Professor für Verfahrenstechnik an der Universität Lüneburg. Der Chemiker ist Gründer der EPEA Internationale Umweltforschung GmbH, Hamburg und Mitbegründer von McDonough Braungart Design Chemistry, Charlottesville, Virginia|USA. Seine Arbeiten sind in zahlreichen Journalen und Magazinen in Europa und den USA veröffentlicht worden. Michael Braungart gehört zu den weltweit führenden Wissenschaftern im Bereich nachhaltiger Werkstoffe.