Vortrag in voller Länge zum Nachhören / Audiofile

Audiofile als mp3-Datei downloaden →

Identität, Familie und Gesellschaft im gekrümmten Raum.

Wer ist meine Mutter, und wer sind meine Brüder?

Die Frage, wie wir zusammen leben wollen, überdeckt, dass die Antwort - selbst wenn sie ausgesprochen oder gar niedergeschrieben würde - nur gelebt werden kann. Wo werden wiederum vielOH!sofWie?sche Überlegungen zu einfach gelebtem Leben? Wie die Welt am Bodensee aussehen könnte, wenn es so mit uns weiterginge - eine Vorstellung.« Der Entwurf einer Gesellschaft mit einem völlig anderen Verständnis von Zeit, Arbeit, Familie und Beziehung und ein überraschender Kommentar zu unseren aktuellen Lebensstilen, Glaubenskonsensen und gesellschaftspolitischen Wirklichkeiten.

Stefan M. Seydel (sms), Sozialwissenschaftler, wohnt im schweizerischen Thurgau und betreibt unter dem Namen www.rebell.tv ein internetbasiertes Medienhaus. Er ist der erste Nicht-Amerikaner, der in den handverlesenen Kreis der Korrespondenten des wohl berühmtesten Internet-Fernsehsenders www.rocketboom.com aufgenommen wurde. Der »Sozialarbeiter im Internet« (Eigendefinition) beschäftigt sich mit einem neuen Verfassungsentwurf für seinen Kanton, Stichwort »Staat 02« und ist wohl einer der bekanntesten Blogger im gesamten Bodenseeraum.